Username oder E-Mail Adresse:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Oder
Login with Facebook
Login with Google+
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


abiunity  Niedersachsen
Suche
 
26.04.2019 um 13:29 Uhr
#380702
Ole261
Schüler | Niedersachsen
Moinsen allerseits,
da mich die Konsequenzen von 0 Punkten in einer der Abiturprüfungen selbst beschäftigen, ich aber Probleme hatte genaueres herauszufinden, wollte ich allen, denen es ebenso geht mal helfen.
Zum verfassen dieses Beitrages habe ich Informationen von Abiunity-Usern, anderen Internetseiten, Infoblättern und aus Aussagen meiner Lehrkräfte gesammelt.

Ich beziehe mich hierbei auf das Bundesland Niedersachsen und kann keine Auskunft über die Handhabung in anderen Bundesländern geben!
Desweiteren möchte ihm niemanden mit diesem Beitrag dazu verleiten, die Vorbereitung schleifen zu lassen! Der Beitrag richtet sich an alle, die aufgrund von Prüfungsangst oder anderen Gründen tatsächlich gefährdet sind, 0 Punkte zu schreiben.

Fakt ist: Null Punkte in einer der Abiturprüfungen bedeuten NICHT, dass der/die Schüler*in durchgefallen ist oder zwangsläufig in eine Nachprüfung muss!

Im Folgenden habe ich mir die Mühe gemacht, die Bedingungen zum Bestehen des schriftlichen Abiturs genauer zu erläutern und mit Beispielen zu untermauern.
Wer lediglich Informationen zu seiner persönliche Baustelle sucht, kann mit Hilfe des Inhaltsverzeichnisses direkt zu seinem Punkt springen.

1. 100 Punkte um zu bestehen + Rechnung

2. Anzahl der Unterkurse

3. Was tun bei weniger als 100 Punkten oder mehr als 3 Unterkursen? + Rechnung und Beispiele

4. O Punkte? Was sagt meine Oberstufenkoordinatorin?


Bedingungen für das Bestehen der schriftlichen Abiturprüfungen:

1. Um das Abitur zu bestehen braucht der/die Schüler*in 100 Punkte in vierfacher Wertung.

Also: 4x (PF1 + PF2 + PF3 + PF4 + PF5) = mind. 100

-Quelle: Informationsblatt meiner Schule zum Abitur 2019 (siehe Dokument im Anhang)

2. Der/Die Schüler*in darf maximal Zwei Prüfungen mit weniger als 20 Punkten (in vierfacher Wertung), also maximal Zwei Unterkurse (egal ob 0, 1, 2, 3 oder 4 Punkte in einfacher Wertung) schreiben!

Mehr als 2 Unterkurse? siehe Punkt 3!

-Quelle: Informationsblatt meiner Schule (siehe Dokument im Anhang) und verschiedene Internetseiten

3. Sollte ein*e Schüler*in die 100 Punkte nicht erreichen UND/ODER mehr als 2 Unterkurse schreiben, ist es möglich durch mündliche Nachprüfungen das Abitur doch noch zu bestehen.

Zitat von https://www.abiunity.de/profile.php?userid=442387:
"Ich habe insgesamt 104 Punkte erreicht, jedoch mit 3 Unterkursen...
Jetzt muss ich eine mündliche Prüfung in Englisch halten.
Du musst 100 erreichen und mind. 2 Unterkurse haben um dein Abitur zu bekommen."

Wichtig: Der Verfasser meint selbstverständlich MAXIMAL 2 Unterkurse und nicht mind. !

Berechnet wird das ganze dann wie folgt:

Abiprüfungsnote: X
Nachprüfungsnote: Y

(2/3)*X+(1/3)*Y

Rechenbeispiel anhand der fiktiven Ergebnisse des Schülers K:
P1: 6 Punkte x4 = 24
P2: 4 Punkte x4 = 20
P3: 4 Punkte x4 = 20
P4: 2 Punkte x4 = 8
P5: 6 Punkte x4 = 24
Insgesamt: 96 Punkte
In vierfacher Wertung hätte unser Schüler K also 96 Punkte erreicht. Die mündliche Nachprüfung kann in jedem Fach absolviert werden. Allerdings ist es rechnerisch "leichter" Punkte in einem Fach rauszuholen, in welchem die Prüfung sehr wenig Punkte brachte (in diesem Beispiel also P4)
Nehmen wir an Schüler K entscheidet sich für eine Nachprüfung in seinem P4 Fach:

Abiprüfungsnote: 2 (Punkte aus der schriftlichen Prüfung)
Nachprüfungsnote: 7
(2/3)*2 + (1/3)*13 = 5,667 also gerundet 6 Punkte
Somit erhöht sich seine ursprüngliche Note um 4 Punkte und die Endnote steigt von 96 auf 100 Punkte.
Schüler K erreicht somit die Mindestpunktzahl und besteht das Abitur!

Würde sich Schüler K allerdings für eine Nachprüfung in seinem P2 Fach (4 Punkte schriftlich) entscheiden, so bräuchte er ganze 15 Punkte in der Nachprüfung.
Rechnung:

Abiprüfungsnote: 4
Nachprüfungsnote: 15

(2/3)*4 +(1/3)*15 = 7,667 also gerundet 8 Punkte.
Somit erhöht sich seine ursprüngliche Note um 4 Punkte und die Endnote steigt von 96 auf 100 Punkte.
Schüler K erreicht somit die Mindestpunktzahl und besteht das Abitur!

-Quelle zur Berechnung der Nachprüfung: Beitrag auf Abiunity vom 21.04.2010 - http://www.abiunity.de/thread.php?postid=86873
Verfasser: http://www.abiunity.de/profile.php?userid=53318

-Quelle des Zitates bezüglich der Drei Unterkurse: Beitrag auf Abiunity vom 03.06.2016 - https://www.abiunity.de/thread.php?threadid=42634&page=2
Verfasst von: https://www.abiunity.de/profile.php?userid=442387

4. Desweiteren versicherte uns unsere Oberstufenkoordinatorin auf Nachfrage, dass es auch mit 0 Punkten möglich sei, dass Abitur unter Beachtung der zuvor genannten Punkte zu bestehen.

-Eine Quelle kann ich zu diesem vierten Punkt leider nicht liefern, da es sich um eine mündliches Gespräch handelt und ich keine Namen von Lehrkräften nennen möchte!

FAZIT: Werden in einer der Abiturprüfungen 0 Punkte, ansonsten aber maximal ein weiterer Unterkurs geschrieben und die 100 Punkte (vierfache Wertung) dennoch erreicht, so besteht der/die Schüler*in das Abitur ohne mündliche Nachprüfung!

Mehr als 2 Unterkurse (egal ob 0, 1, 2, 3 oder 4 Punkte in einfacher Wertung) oder weniger als 100 Punkte (in vierfacher Wertung) bedeuten, dass der/die Schüler*in durch mündliche Nachprüfung/en die Möglichkeit hat, das Abitur zu bestehen!

Hoffentlich konnte ich einigen von euch mit diesem Beitrag etwas weiterhelfen. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung Lehren

Desweiteren würde ich mich sehr über eine Bedankung freuen, wenn euch dieser Beitrag geholfen hat.

Grüße und viel Erfolg beim Abitur!
2
 
26.04.2019 um 13:30 Uhr
#380704
Ole261
Schüler | Niedersachsen
Hier das Infoblatt als Quelle zu Punkt 1
  • IMG-2715 ... 561.33 KB Ø Punkte 0 Bewertung
1
 
27.04.2019 um 14:16 Uhr
#380863
Anonym
Ist es egal in welchem P-Fach die beiden Unterkurse geschrieben wurden? Also ist das Abitur noch bestanden bei 2 Abiprüfungen in einem LK unter 5 Punkten, bei einer Gesamtpunktezahl über 100?
0
 
28.04.2019 um 14:19 Uhr
#380991
Ole261
Schüler | Niedersachsen
Laut AVO-GOBAK gilt:
"Im Block II müssen mindestens 100 Punkte erreicht werden; dabei müssen in drei Prüfungsfächern, darunter im ersten, zweiten oder dritten Prüfungsfach, jeweils mindestens 20 Punkte erreicht worden sein."
Ich würde also davon ausgehen, dass du auch mit 2 Unterkursen in den LKs bestehst. Eine 100% Antwort habe ich aber leider auch nicht.
0
 
09.06.2019 um 10:44 Uhr
#392986
Lilo2000
Schüler | Niedersachsen
Bei Punkt 3 bei der ersten Rechnung ist dir ein Fehler unterlaufen, als Nachprüfungsnote hast du 7 Punkte angegeben aber mit 13 Punkten gerechnet. Würde Schüler K in der Nachprüfung 7 Punkte bekommen, wäre das
(2/3)*2+(1/3)*7= 3,66666667, also ungefähr 4. somit hätte der Schüler K immer noch nicht bestanden, da er immer noch 3 Unterkurse hat und nicht auf die 100 Punkte kommt. ( ich glaube die restlichen Noten waren 6,4,4,6Punkte) also wäre man bei
4*(6+4+4+4+6)= 96.
zuvor bei deiner Rechnung stimmen die 96 auch nicht, da 4*4=16 sind und nicht 20 also kommt man auf 24+16+16+8+24=88 😬
In der Nachprüfung in P4 bräuchte Schüler K min. 10 Punkte um zu bestehen:
(2/3)*2+(1/3)*10=(14/3) also ca. 4,6667 was zu 5 aufgerundet wird. Somit würde sich
4*(6+4+4+5+6)= 100
Ich wollte das nur angemerkt haben, dass die Rechnung nicht ganz aufgeht...
Zuletzt bearbeitet von Lilo2000 am 09.06.2019 um 10:54 Uhr
0
  • Abiunitys most wanted:

    50 Euro für den beliebtesten Abispruch

    Komm raus du bist umzingelt... 🔫

    Abiunity sucht auch dieses Jahr wieder den beliebtesten Abispruch. Der Gewinner gewinnt 50 €. Stichtag ist der 1. Juni 2020. Der Gewinner wird per PN oder E-Mail informiert. Bei mehreren Gewinnern wird der Preis aufgeteilt.

Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!
x
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


BBCodes