Username oder E-Mail Adresse:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Oder
Login with Facebook
Login with Google+
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


abiunity  Schleswig-Holstein
Suche
 
24.04.2016 um 12:26 Uhr
#341546
j***j
ehm. Abiunity Nutzer
Hey Leute,
ich habe letzte Woche donnerstag mein Deutsch Abitur geschrieben und wollte mal rumfragen, wie es bei euch so war und was ihr ausgewählt habt! Bei uns gab es 3 Aufgaben, eine zum Materialgestützten Schreiben (Kommentar), eine zu Goethes Lyrik und eine zu Günter Grass' Novelle "Im Krebsgang"!
Ich habe mich für Günter Grass entschieden, wo man einen Textauszug von Siegfried Lenz "der unendliche Raum des Gedächtnis" bekommen hat! Bei der ersten Aufgabe sollte man die wichtigsten Kernaussagen zusammenfassen, was noch recht einfach war (hoffe ich zumindest) und bei der zweiten Aufgabe sollte man erörtern, "inwieweit Günter Grass mit seiner Novelle einen Beitrag zu Siegfried Lenz geforderten Gedächtnisarbeit geleistet hat". Zu dieser Aufgabe sind mir recht viele Argumente eingefallen, vor allem auf der Pro Seite (8x) und auf der Kontra Seite "nur" 3. Grundsätzlich bin ich ganz zufireden, aber ich wollte mal wissen, wie es bei euch so gelaufen ist und für was ihr euch entschieden habt!
Ich freue mich auf eure Rückmeldungen!
1
 
24.04.2016 um 22:43 Uhr
#341725
VicGöl
Schüler | Schleswig-Holstein
Ich hab bei jeder Seite nur 3 Argumente angebracht.m. Aber bei pro hatte ich auch viele!
Nummer 1 fand ich recht schwer, weil ich nicht wusste ob eine Inhaltsangabe oder Kernaussagen verlangt waren.
Aber das wird schon. Ich hoff ich hab nicht versxhissen 
Wie viele Wörter hast du? Ich hab ~1100
1
 
25.04.2016 um 10:51 Uhr
#341778
j***j
ehm. Abiunity Nutzer
Ja genau, das war auch mein Problem bei Aufgabe 1 und im nachhinein habe ich das Gefühl, dass ich dort zu viel geschrieben habe, aber mal abwarten smile
Ich habe 1700, was eigentlich recht wenig für 5 stunden ist und ich normalerweise mehr schreibe, aber die Qualität zählt ja und nicht die Quantität!
2
 
25.04.2016 um 11:56 Uhr
#341805
VicGöl
Schüler | Schleswig-Holstein
Ja, die Aufgabenstellung war bisschen blöd und teilweise waren manche Wörter nicht mit Duden :-)
Ich hatte auch irgendwie viel Zeit, aber nur wenig Motivation großes Grinsen
0
 
25.04.2016 um 13:09 Uhr
#341843
j***j
ehm. Abiunity Nutzer
Ja, aber so ist es ja oft, wenn das Mnisterium die aufgaben stellt: einfach nur unverständlich großes Grinsen Also Wörter musste ich keine nachschlagen, weil mir eigentlich alle geläufig waren! Was kanntest du denn nicht? smile Ja, das kommt mir bekannt vor großes Grinsen und morgen schreibe ich noch Englisch und Lust habe ich wirklich nicht dazu...
1
  • Abiunity-App ist da!

    Die Abiunity-App ist da 🎉 🥳

    Lange hat es gedauert, nun ist sie endlich da: Die Abiunity App! Ab sofort könnt ihr die Abiunity-App kostenlos im App-Store bei Google oder Apple herunterladen!




Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!
x
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


BBCodes