Username oder E-Mail Adresse:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Oder
Login with Facebook
Login with Google+
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


abiunity  Nordrhein-Westfalen
Suche
 
04.12.2017 um 09:19 Uhr
#365544
justwantsthe0ne
Lehrer | Nordrhein-Westfalen
Hi, könnte mir jemand eine Musterklausur zeigen, irrelevant des Themas, lediglich um mir einen Einblick, in eine perfekte Klausur, zu bieten. Oder mir einen link zu einer entsprechenden schicken? Danke!
0
 
04.12.2017 um 12:05 Uhr
#365546
devian
Administrator | Nordrhein-Westfalen
Hast du mal in der Datenbank geguckt? Hier ist zum Beispiel eine Geschichtsklausur mit 13 Punkten:

Ich bin mir sicher, dass dort auch noch mehr zu finden sind! smile Ist es denn das richtige? Oder suchst du was anderes?
__________________

devian (Julius)
1
 
04.12.2017 um 16:11 Uhr
#365548
justwantsthe0ne
Lehrer | Nordrhein-Westfalen
Ich bin gerade etwas überfordert hier zu antworten @devian, nun denn ich persönlich würde lieber die industrialisierung nehmen weil das hitler thema zu sehr aus den schulbüchern abgekupfert ist. Ich wüsste nicht ob ich dinge wie dass die amis hitler fiananzierten eben bereits im wahlkampf da die igfaben derzeit ein europäisches unternehmen waren und quasi der haupt Finanziers waren. Wüsste nicht ob ich über Zynisten scheiben könnte einer potentiellen Errichtung Israels / 5 mio juden waren Flüchtlinge Ami GB haben keine mehr aufgenommen / Ich bin kein Vertreter der Illuminaten Theorie weil es zu simpel wäre jedoch ist es nur logisch dass das Weltgeschehen von den reichsten oder mächtigsten Menschen die die globale Wirtschaft lenken gesteuert wird. So war es schliesslich schon immer. giechenland persien rom china amerika england indien. Ich bin sowieso noch nicht bei Hitler sondern erst beim Imperialismus. Besonders das westostGefälle welches sich seit der 1. Industrialisierung zeigt wird in der Nachkriegszeit in den Dreck gezogen weil zwar alles in den Geschichtsbüchern faktisch stimmt aber wichtige Details weggelassen werden wodurch man sich eine andere Meinung bilden könnte. Als ich noch zur Schule ging /machs extern/ wurde eine eigene Meinung zugelassen und in der Klausur musste man alles fundiert wiedergeben. In der Industrialisierung hätte ich wenigstens genug Freiraum wegen des aufbrennenden Nationalstolzes den revolutionen der Freiheitsbewegung des Marxismuses; könnte mich auf Philosophen und der französischen Revolution berufen. Hätte die Möglichkeit frei zu erzählen. Oder ich finde Hitler etc leichter. Es kommt drauf an. Ich werde bald anfangen Bevölkerungsdichten Nahrungswege blabla auswendig zu lernen damit ich eine eins - erzwinge. Mein Wissen ist so begrenzt dass ich mir einige Bücher zu sämtlichen Themen ausleihen oder kaufen werde. Wenn du dich dafür interesierst liess so viel wie du kannst da es jedem langsam klar sein müsste dass die Aristokratie niemals abgeschafft wurde denn es zeigt sich in Form eines Schuldzinssystems dass es vielen nicht erlaubt genug zu Essen zu haben. Die Welt ist ein einziger Witz und vermutlich wird es sich niemals ändern ausser man macht ein abi un bekommt einen guten job um zu malochen oder man malocht auf andere Weise. Grundsätzlich wird die Bevölkerung aber Arm bleiben. Auch wenn es heute ein leichteres Befinden ist als früher zu Zeit der Proletarier. Die Tatsache dass wir seit fast 200Jh eine aufstrebende Industriemacht sind ist lächerlich wenn wir einen dermassen niedrigen Mindestlohn haben. Ach in 100 Jahren bauen wir Rohstoffe von anderen Planeten ab. Du, ich bin seit 23h wach und muss mich sowieso noch wach halten. Also danke für deine Zeit und die Klausur. Peace
0
 
04.12.2017 um 19:28 Uhr
#365550
devian
Administrator | Nordrhein-Westfalen
Hey justwantsthe0ne,

ich weiß gar nicht so recht, was ich zu all den Themen sagen soll, die du angeschnitten hast! Ich weiß nur, dass du sicherlich nicht alles davon in einer Klausur brauchst oder eher schreiben solltest. Ich denke hier trifft das Sprichwort zu: Weniger ist mehr.

In einer Abiklausur geht es nicht darum Erkenntnisse zu gewinnen oder andere von Dingen zu überzeugen. Vielmehr ist es wichtig Sachlagen darzulegen, sie zu analysieren und zu interpretieren.

Machst du das Externenabitur? Oder regulär an einer Schule?

Je nachdem würde ich mich mir dem Ablauf und die Form der Klausur / Prüfung ansehen und gucken, wie diese in den letzten Jahren ablief. Wenn du mir sagst, was für ein Abitur du an welcher Schulform machst, gucke ich mal nach smile
__________________

devian (Julius)
0
 
05.12.2017 um 01:54 Uhr
#365558
Peppi2401
Schüler | Niedersachsen
  • Abiunity Supporter
Ich sehe das genauso wie " Devian " . In der Regel geht es um eine Quellenanalyse .


Schau dir hier mal meinen vorletzten Beitrag an

http://www.abiunity.de/thread.php?threadid=27514
__________________

Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen ( Goethe )
0
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!
x
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


BBCodes