Username oder E-Mail Adresse:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Oder
Login with Facebook
Login with Google+
 
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


abiunity  

Gerontopsychologie

Kurzbeschreibung
Die Gerontopsychologie oder gerontologische Psychologie befasst sich mit dem Anteil des Erlebens und Verhaltens des Menschen, der dem Altern sowie auch dessen Beeinflussbarkeit zuzuschreiben ist. Sie ist als Teildisziplin sowohl der Psychologie als auch der Gerontologie zuzuordnen und ist ein relativ junges Gebiet der Entwicklungspsychologie. Diese etablierte sich als eigenständiges Gebiet erst Ende der 1980er Jahre, nachdem es aufgrund verschiedener empirischer Befunde notwendig geworden war, bisherige eindimensionale Entwicklungskonzepte zu überarbeiten, die davon ausgingen, dass die menschliche Entwicklung nach Kindheit und Jugend abgeschlossen sei. Forschung zum Altern im Speziellen wurde zwar auch schon vorher durchgeführt, jedoch vor allem im Bereich der Differentiellen Psychologie aufgrund der engen Grenzen des Entwicklungsbegriffes. Im Jahre 1990 veröffentlichte Paul Baltes ein neues multidimensionales Entwicklungskonzept, das davon ausging, dass Entwicklung nicht sequentiell, unidirektional und irreversibel erfolgte, sondern durch ein ständiges Wechselspiel zwischen Wachstum und Abbau von Kompetenzen (Multidirektionalität) gekennzeichnet ist, das eine bedeutsame Plastizität aufweist. Dies implizierte auch, dass das Entwicklungsgeschehen interindividuell relativ gleichzeitig stattfände, aber nicht gleichartigen Charakter aufweisen sollte. Das verbreitete Stereotyp des pessimistischen, chronisch schlecht gelaunten Alten entbehrt dieser Theorie nach jeglicher Grundlage. Dass die Alltagsgeschehen einen anderen Eindruck vermitteln, ist weitgehend darauf zurückzuführen, dass viele angeblich prototypische Eigenschaften älterer Menschen pathologischen Zuständen geschuldet sind. So vergrößert sich beispielsweise mit zunehmendem Alter die Wahrscheinlichkeit, eine Demenzerkrankung zu entwickeln, und auch viele Erkrankungen des Nervensystems treten erst im Alter in Erscheinung, wie die Parkinson-Krankheit oder Chorea Huntington. Allein dieser Umstand sorgt dafür, dass über die gesamte Population älterer Menschen anhand von Minoritäten verallgemeinert wird.
Quelle: Wikipedia
Wo kann man Gerontopsychologie studieren?
  • Abiunity-App ist da!

    Die Abiunity-App ist da 🎉 🥳

    Lange hat es gedauert, nun ist sie endlich da: Die Abiunity App! Ab sofort könnt ihr die Abiunity-App kostenlos im App-Store bei Google oder Apple herunterladen!




Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!
x
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


BBCodes