Username oder E-Mail Adresse:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Oder
Login with Facebook
Login with Google+
Cooler Adblocker bro Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


abiunity  Nordrhein-Westfalen
Suche
 
13.09.2014 um 22:48 Uhr
#290772
_-P-_
Schüler | Nordrhein-Westfalen
Hallo liebe abiunity Mitglieder smile
Ich stehe kurz vor einer Biologie-Klausur zum Thema Genetik (Mitose, Meiose, alles zu Chromosomen, alles zu Mendel, PBS...)
Nun ist das Problem, dass ich mein geballtes wissen bei Anwendungsaufgaben noch keineswegs intensiviert habe...

-> habt ihr noch Klausuren zum Thema Genetik die ihr mir schicken könnt?
-> oder kennt ihr klassische Aufgaben zu dem Thema?
-> oder kennt ihr klassische Versuche/ Experimente die auftauchen könnten wobei etwas bewiesen wird zum Beispiel wie der von Oswald Avery?
0
 
18.09.2014 um 22:00 Uhr
#290809
superheroez
Schüler | Nordrhein-Westfalen
Suchst du noch? Ich könnte dir eine Biologie Klausur hochladen. Komplett über das 1 große Thema in der 12 der Genetik.
1
 
20.09.2014 um 11:53 Uhr
#290816
_-P-_
Schüler | Nordrhein-Westfalen
Das wäre die Rettung! Ja ich suche noch smile
0
 
20.09.2014 um 17:10 Uhr
#290821
Peppi2401
Schüler | Niedersachsen
  • Abiunity Supporter
Sag mal P, ich habe dir doch ganz viele Lernzettel geschickt war da nichts f. dich dabei ?

Träger der ‚Erbinformation- experimentelle Beweise

A1
Oswald Avery führte eine Reihe von Kontrollexperimenten durch. Beispielsweise behandelte er einen Zellextrakt der S-Zellen vor der Transformation entweder mit einer Amylase,Protease,Lipase oder ‚DNAse. In den ersten drei Fällen wurde die Virulenz auf die R-Zellen übertragen, lediglich bei der DNAse fand keine Transformation statt. Erklären Sie diese Versuchsergebnisse.

Antwort :

Avery wollte sicher gehen, dass in den DNA-Präparationen keine Proteine und in den Proteinpräparationen keine DNA-Moleküle mehr enthalten sind.

A2
Avery gab seinen Bakterienkulturen Serum zu. Hitzebehandeltes Serum beeinträchtigte seine Versuche nicht. Unbehandeltes Serum hingegen verhinderte oftmals eine Transformation von R-Zellen durch isoliertes Material aus S-Zellen. Serum enthält eine Reihe verschiedener Enzyme.
Erklären Sie.

Antwort :

Serum enthält eine Reihe von Enzymen, darunter auch DNAsen. Die Hitzebehandlung denaturiert diese Enzyme, die DNA in den Extrakten wird dann nicht mehr abgebaut. Im nicht behandelten Serum sind die DNAsen aktiv und zerstören die DNA-Moleküle, eine Transformation bleibt dann natürlich aus.
Zuletzt bearbeitet von Peppi2401 am 20.09.2014 um 16:12 Uhr
0
 
20.09.2014 um 18:43 Uhr
#290823
_-P-_
Schüler | Nordrhein-Westfalen
Danke Peppi! Sry, kann sein dass ich das vorherige völlig verplant habe :s
Zuletzt bearbeitet von _-P-_ am 20.09.2014 um 17:44 Uhr
0
x


BBCodes