Username oder E-Mail Adresse:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Oder
Login with Facebook
Login with Google+
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


abiunity  Nordrhein-Westfalen
Suche
Seite 2
 
18.04.2012 um 01:13 Uhr
#182456
Leina
Schüler | Nordrhein-Westfalen
ich kann dich beruhigen, ich mache mir genau die selben gedanken. deutsch ist heute bei mir nicht so toll gelaufen, aber ich denke es werden trotzdem 6 punkte drin sein. ist jetzt nicht der renner, aber was will man machen. habe mich leider viel zu verrückt gemacht und war zu nervös. unglücklich zum glück liegt meine note aus der 3.2 bei 11 punkten und das ganze wäre in meinem fall dann echt nur ein mieser ausrutscher.
ich hoffe das beste. zu not geh ich dann in die freiwillige nachprüfung und versuch noch punkte zu holen, aber hey immer positiv denken freunde! vor uns haben auch schon andere diese hürde gemeistert.

viel erfolg weiterhin smile
0
 
20.05.2014 um 23:16 Uhr
#287208
Egeli_64
Schüler | Nordrhein-Westfalen
Zitat:
Original von Tipo145
Du wirst in dem Fach, in dem du einen Unterkurs hast, in die Nachprüfung kommen. Ich stelle fest, das einige nicht genug von den Lehrern informiert worden sind.
Also: Zum Bestehen der Abiturprüfungen wird die 100-Punkte-Regel als Ziel gesetzt. Davon gehen die Punkte als Abzug ab, die du in der 13.2 erreicht hast (in einfacher Wertung). Das wären bei dir 39 Punkte. Also brauchst du noch 61 Punkte in den Abiturklausuren.
Eins vorweg: Deine Noten sind in den Abiturfächern in den ganzen Semestern im Schnitt 10 Punkte. Deine Abiturnote in der Prüfung finde ich dadurch als recht unwahrscheinlich. Du darfst dir ruhig höhere Ziele stecken (aber wer kennt das nicht, denn ich mache mir doch genau die gleichen Sorgen)!
Zurück zu den Punkten. 61 Punkte sind nun doch wieder machbar. In einem LK und einem GK sollte man (oder muss man) die 5 Punkte allerdings erreichen, möchte man nicht in eine Pflicht-Nachprüfung.
Mit der Nachprüfung kann man die restlichen Punkte holen, die einem zum Bestehen eines Abiturs noch gefehlt haben.
In deinem Fall darfst du sogar zwei Defizite schreiben (allerdings nicht in zwei LKs [oder zwei GKs]) und kommst noch locker durch (da: 4*4+4*4+4*5+4*5 = 82). Oder sogar weniger (da z.B.: 4*3+4*2+4*5+4*5 = 70)
Sollte so richtig sein. Also keine Sorgen machen!
Du schaffst das (genauso wie ich, was ich mir immer einreden muss Augenzwinkern )!


Sagen wir mal die Prüfungsergebnisse sehen so aus: 1.Abifach 10 punkte und die anderen 3 jeweils 4 Punkte. So hat man ja noch nicht bestanden. Kann man dann noch eine Abweichungsprüfung machen ?
0
 
26.05.2014 um 17:03 Uhr
#288316
bodb24
Schüler | Nordrhein-Westfalen
wie sieht es aus wenn ich im 1. abiturfach 4-, im 2. abiturfach 3-, im 3. abiturfach 4 und im 4. abiturfach eine 4-
laut rechnung sind das 100 punkte aber wie siehts mit den defiziten aus
hab möglicher weise 2 defizite aber nur ein fach welches über 5 punkte ist
0
 
15.05.2018 um 13:34 Uhr
#375276
ratata
Schüler | Nordrhein-Westfalen
Ich dachte alle Abinoten werden fünffach gewertet. Warum wurden bei der Rechnung vom ersten Beitrag 2 Kurse vierfach und 2 Kurse fünffach gewertet?
0
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!
x
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


BBCodes